Über uns

Gegründet wurde die Kanzlei 1999 durch Patentanwalt Dr. Klaus Beckord.

Nach einer Gründungsphase war bereits nach kurzer Zeit ein Umzug in größere Räumlichkeiten erforderlich. Die Kanzlei fand ihr Zuhause in einem traditionsreichen Gebäude mit zentraler Lage direkt am Marktplatz in Holzkirchen, in unmittelbarer Nähe zu München, der unbestrittenen Hauptstadt des Patentrechts in Europa.

Hier im „Münchener Oberland“, vor dem beeindruckenden Panorama der bayerischen Alpen, befindet sich nach wie vor der Hauptstandort der Kanzlei.

Die Kanzlei Beckord & Niedlich in Holzkirchen

2004 schloss sich Patentanwalt Thorsten Niedlich der Kanzlei an, die seitdem unter dem Namen Beckord & Niedlich firmiert.

Inzwischen hat sich die Kanzlei über mehrere Stockwerke ausbreiten können, denn das Team wurde kontinuierlich vergrößert und somit auch die Kompetenzbereiche erweitert. Derzeit sind in der Kanzlei fünf Patentanwälte oder European Patent Attorneys sowie weitere Patentreferenten mit unterschiedlichem naturwissenschaftlich/technischem Hintergrund aktiv.

Im Bereich des Marken- und Designschutzes steht unterstützend ein ständig wachsendes Team mit umfangreicher Expertise auf rechtlichen und sprachlichen Gebieten zur Verfügung.

2015 wurde ein weiterer Standort in Herford eröffnet. Dank einer Kooperation mit der Kanzlei Katenbrink & Depenbrock Rechtsanwälte und Notare steht uns dort ein modernes Büro mit Besprechungsräumen zur Verfügung. Somit sind wir auch unseren Mandanten in und um den westfälischen Raum noch näher.

Zu den Mandanten von Beckord & Niedlich zählen gleichermaßen Start-Ups, kleine, mittlere und große Unternehmen oder Konzerne aus dem In- und Ausland.